Kurzfristige Lösung für die Bördehalle nötig!

08. September 2022, 07:00Uhr

Die Situation rund um die Soester Bördehalle beruhigt sich nicht: Erst gab es Streit um den Bodenbelag und die Nutzung von Harz beim Handball, nun schwelt seit Monaten ein Legionellenproblem. Seit Anfang Mai ist die Halle für den Vereinssport gesperrt, die Schülerinnen und Schüler des Börde-Berufskollegs müssen improvisierte Sanitäranlagen im Schulgebäude verwenden.

Die Stadtrats- und Kreistagsfraktionen der Freien Demokraten (FDP) fordern nun gemeinsam eine kurzfristige Lösung für Schul- und Vereinssport in der Bördehalle. „Es ist absolut unzufriedenstellend, dass es keine Planbarkeit für den Handballverein und die Schule gibt. Wenigstens einen Fahrplan für die Wiedereröffnung der Sanitäranlagen muss es doch nach mehreren Monaten geben. Ein so hartnäckiger Legionellenbefall in einem Neubau ist schlicht unbegreiflich“, so Peter Schween, Immobilienfachmann und Mitglied des Stadtrates in Soest. 

 

FDP-Kreistagsfraktionsvorsitzender Fabian Griewel ergänzt die Bedenken: „Dass der Schulsport weiterläuft, ist das Wichtigste. Aber für den Handballstandort Kreis Soest ist es eine Katastrophe, dass die besten Mannschaften des Kreises keine Trainings- und Spielmöglichkeiten haben. Das gilt nicht nur für die erste Herrenmannschaft, sondern auch für alle weiteren Teams, die viele Zuschauer in die Halle locken und Kindern den Zugang zum Sport ermöglichen. Der Kreis ist in der Verantwortung und muss nun für den Winter eine kurzfristige Lösung für eine nutzbare Halle präsentieren. Eine dauerhafte Schließung des millionenschweren Neubaus ist eindeutig keine Lösung.“

zurück

Wappen von Lippetal

Haushaltsrede 2022

Sehr geehrte Lippetalerinnen,
sehr geehrte Lippetaler,
liebe Jugendliche,

wir, Ihre Politiker gemeinsam mit dem Bürgermeister, haben dieses Jahr wiederum entschieden, keine Haushaltsreden, wie sonst traditionell üblich, in der letzten Ratssitzung des Jahres durch die Fraktionsvorsitzenden sowie dem Bürgermeister, zu halten. Deshalb wende ich mich mit ein paar Zeilen an Sie. Ich möchte nun auf einigeThemen eingehen. Bei Bedarf ist die FDP-Fraktion gerne bereit, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Sprechen Sie uns gerne an!

weiterlesen

Antrag zur Überprüfung der Gewerbebetriebe im Außenbereich

Antrag vom 30.11.2022


Die FDP-Fraktion stellt hiermit den Antrag, dass die Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Arnsberg alle zurzeit gewerblich genutzten Flächen im Außenbereich überprüft, ob diese durch Flächennutzungsplanänderungen zu Gewerbegebieten werden könnten (in Anlehnung an die 52. FNP-Änderung).

weiterlesen

Antrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Schülerinnen an der Blaufärbestraße

Antrag vom 30.11.2022

Die FDP Lippetal beantragt, die Verwaltung der Gemeinde Lippetal möge Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit der Schülerinnen und Schüler der Ludgerus-Grundschule Lippborg beschließen. Dies bezieht sich auf einen bisher kritischen Bereich einer bestehenden Hol- und Bringzone an der Blaufärberstraße. Hier sieht die FDP-Fraktion Lippetal sowohl Maßnahmen der Verkehrsflusslenkung als auch bauliche Veränderungen, die die bestehende
Gehwegsituation, entschärfen und sichern, als angebracht.

weiterlesen

Liberale Termine

Derzeit keine Termine

alle unsere Termine

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.